was successfully added to your cart.

Warenkorb

Hochzeitsreportage Steffen & Lena – Tübingen bei Stuttgart

By 24. Oktober 2015 Mai 22nd, 2017 Hochzeit
Hochzeitsfotograf Max Hörath

Am 29.08.2015 durfte ich eine traumhafte Hochzeit in Tübingen bei Stuttgart fotografieren. Diesmal muss ich jedoch ein bisschen ausholen, weil es doch etwas anders war als sonst. Hintergrund war eine etwas andere Anreise. Auch ich mach ab und an mal Urlaub und unsere erste Zwischenstopp war Fiss. Vielleicht kennt der ein oder andere von euch Fiss eher als Skigebiet. Wir waren dort 2 Tage. Tolles Hotel, tolles Essen und eine geniale Downhillstrecke, die wir mit den Bikes unsicher gemacht haben. Anschließend ging es über den Reschenpass Richtung Italien an den wunderschönen Gardasee. Wir als Sportbegeisterte besuchen eigentlich eher den nördlichen Teil. Der Grund ist vielen bestimmt klar! Riva ist zentral und bietet angefangen von genialen Bikenstrecken über Wandern bis hin zum Surfen alles für die Sportszene. Wir waren diesmal aber im Süden, genauer gesagt in Saló. Eine Premiere für mich! Ich mach hier keinen Urlaubsblog, aber wer noch nicht dort war, sollte das nachholen! Traumhaft! Sportlich kann man sich dort natürlich auch austoben. Aber die meisten Aktivitäten finden dort eher auf dem Wasser statt. Wasserski, Wakeboard und sonstige Spielsachen finden sich dort auf dem See. Insgesamt waren wir dort drei Tage, danach ging es ab nach Kroatien, wo wir eine super Segelwoche (Blogeintrag folgt) hatten.

Kroatien-Punat-Segeltripp-Fotograf-Photographer

28.08.2015 – 20.15 Uhr: Abfahrt Punat (ein bisschen spät für meinen Geschmack)

Laut Google sind es von Punat über München nach Tübingen 823 Kilometer. Plan war der, dass wir nach München fahren, dort übernachten und dann am Morgen nach Tübingen weiterfahren. Klingt jetzt nicht sonderlich schwierig, doch wir haben nach München alleine schon rund 8 Stunden gebraucht. Nein – wir sind nicht zu langsam gefahren, bei 130 km/h durch Österreich ist es unmöglich ein bisschen Zeit aufzuholen. Wir waren um 3.30 Uhr in München und gönnten uns vier Stunden Schlaf. Am Morgen war erst mal Autopacken angesagt. Ich musste nämlich Fotobox und Co wieder ins Auto laden. Dann ging es los auf meine heiß geliebte A8. Eine tolle Autobahn mit vielen Baustellen und Begrenzungen, aber wir kamen ohne große Verzögerungen pünktlich in Tübingen an. Dort wurden wir super herzlich empfangen. Ich bin ein großer Fan von Before Wedding Fotos und wenn ich noch einen coolen und lässigen Bräutigam habe umso mehr. Bevor das Shooting los ging, mussten wir noch schnell das untermotorisierte Brautauto schmücken.

Hochzeitsvorbereitungen-Braut-Bräutigam-Hochzeitsfotograf-Hochzeit-Wedding-Fotograf-Tübingen-Stuttgart-München-Nürnberg-Frankfurt-Schweinfurt

brautauto-bmw-m6-cabrio-individual-hochzeit-tübingen-stuttgart-münchen

Nachdem wir mit Steffen fertig waren, ging es in die Innenstadt von Tübingen. Ein tolles Städtchen mit einer tollen Altstadt und natürlich dem Neckar. Steffen´s Papa besitzt einen Stocherkahn auf dem wir fotografieren konnten. Für mich ein absoluter Traum! Neue Stadt, neue Location und dann noch auf dem Wasser – mega! Und das Beste kommt noch! Die Braut! Sympatisch, lustig und echt hübsch ;-).

Fotograf-Fotostudio-Fotoshooting-Wedding-Hochzeit-Kulmbach-Bayreuth-Erlangen-Nürnberg-Hof-Weiden-coburg-Würzburg

Fotograf-Hochzeit-wedding-Max-Hörath-Design-Fotostudio-Brautshooting-Hochzeit-Kulmbach-Bayreuth-Bamberg-Nürnberg-Forchheim

Hochzeitsfotos-Fotograf-Wedding-Tübingen-Stuttgart-Hochzeitsfotograf-Bayreuth-Bamberg-Coburg-Hof-Weiden

Wir hatten ein tolles Shooting mit sehr unterschiedlichen Bildern. Auch das Timing war hervorragend, denn es war noch nicht so heiß. Der stylische Sonnenschirm von Lena sah nicht nur gut aus, sondern sorgte auch für einen schönen Schatten auf den Gesichtern!

Stocherkan-Tübingen-Neckar-Hochzeitsfotos-Hochzeitsfotograf-Hochzeit-Wedding-Stuttgart-Fotograf-Max-Hoerath

Nachdem Shooting ging es weiter zur standesamtlichen Trauung. Hier war es schon heiß, echt heiß :-). Aber damit muss man sich abfinden, es schwitzen ja alle. Eine schöne Trauung war es trotzdem, mit anschließendem Ballonsteigen! Hiermit war der offizielle Teil zu Ende und wir fuhren gemeinsam Richtung Tübingen zurück. Die Location für die Feier war eine alte Kelterei.

Standesmatliche-Trauung-Schloss-tübingen-Stuttgart-Hochzeit-Hochzeitsbilder-Fotogarf

Die-Kelter-Restaurant-Tübingen-Hochzeit-Hochzeitsfotogaf-Fotogarf-Stuttgart-Max-Hoerath

Wie immer habe ich mir auch für die abendlichen Stunden etwas überlegt. Ab 22.00 Uhr starteten wir mit der Fotobox. Als die Stimmung am Höhepunkt war, bauten wir das „Braut & Bräutigam Schmeißen“ ein. Indoor für mich ein neues Motiv. Ich finde Actionbilder immer gut, denn dieser Trend kommt immer mehr auch in Deutschland an. Die Amis machen es vor! Ich nehme es gerne in meine Reportage auf. Die Klimaanlage links im Bild, war manchmal aber schon ziemlich nah dran – ging aber alles gut 🙂 .

Die-Kelter-Restaurant-Tübingen-Hochzeit-Hochzeitsfotogaf-Fotogarf-Stuttgart-Max-Hoerath-Braut-Wedding-photographer

diekelter-tübingen-kelter-hochzeit-event-fotograf-Hochzeitsfotos-Hochzeitsfotograf-Stuttgart-München-Berlin

Steffen und Lena haben sich gewünscht, dass ich sie den ganzen Tag begleite. Diese Bitte habe ich natürlich gerne angenommen. Auch ich bereite mich auf einen solchen Tag vor und gerade wenn die Option besteht am Abend zu fotografieren, sollte man das auf jeden Fall nutzen. Ich hatte das Glück, dass ich ein tolles Paar erwischt habe, denn die beiden machten wirklich jeden Spaß mit (siehe oben).

langzeitbelichtung-hochzeit-hochzeitsreportage-wedding-germany-fotograf-photographer-berlin-münchen-frankfurt-köln-würzburg

Was braucht man für ein cooles Hochzeitsbild? 4 Assistenten, 1 Brautpaar, 1 Stativ, 1 Packung Wunderkerzen, 1 Kamera und einer der das Ding bedient! Für das untere Bild habe ich ein paar Gäste gebeten, sich im Halbkreis um das Paar zu stellen. Jeder bekam eine Wunderkerze und schon ist ein toller Schuss im Kasten!

Hochzeitsfotograf-Tübingen-bei-Stuttgart-Exklusive-Hochzeitsreportage-Fotograf-Fotostudio-München-Stuttgart-Köln

Steffen und seine Boys sind schon der Hammer. Für dieses Fotos haben wir zwar gut 15 Minuten gebraucht, aber was macht man nicht alles. Besondere Herausforderung für die Jungs war das synchrone Ausatmen des Rauchs 🙂 .

NWA – Style

Gruppenbild-Hochzeit-Männer-Hochzeitsfotograf-Max-Hörath-Germany-Berlin-München-Stuttgart-Bayreuth-Nürnberg

Ich muss wirklich gestehen, dass es für ich ein super Tag war. Neue Locations, geile Leute und ein wunderbares Brautpaar. Ich muss mich an dieser Stelle nochmal bei Lena und Steffen bedanken. Danke das ihr ALLES mitgemacht habt und ich die Bilder hier präsentieren darf!
Hinweis: Für alle Paare die im Jahr 2016 heiraten möchten, bitte wartet mit eurer Anfrage nicht zu lange. Die meisten Paare feiern an einem Samstag und von diesen gibt es nur vier im Monat! 

Nun wünsche ich allen ein schönes Wochenende!
Beste Grüße 
Max

[tg_button href=“http://www.maxhoerathdesign.de/hochzeitsmagazin-hochzeitsfotograf-hochzeitsbilder-hochzeit-wedding-fotograf-kulmbach-bayreuth-bamberg/“ align=“left“]Zum Hochzeitsmagazin[/tg_button] [tg_button href=“http://www.maxhoerathdesign.de/kontakt/“ align=“left“]Kontakt[/tg_button]

 

[tg_social_icons]

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft!Über mich – Steckbrief: Alter: 26 Jahre Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply