Skip to main content

14 neue Produktfotos für Herbaye

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Neue Produktfotos für den Webshop

Jeder von euch wird es mitbekommen haben, dass durch Corona der E-Commerce und die dazugehörigen Webshops weiter stark gewachsen. Immer mehr Unternehmen setzten auf den Trend, und wollen das neue Amazon werden.

Kombi: Produktfotografie + Imagebilder

Hochwertige und moderne Imagebilder waren schon immer ein gutes Argument für einen erfolgreichen Onlineauftritt. Doch immer mehr Unternehmen fokussieren sich auch auf die Produktfotografie.

Produktvorstellung im Webshop

Wie schaffen wir es die Produkte von Herbaye modern und cool zu präsentieren? Bei der aktuellen E-Commerce-Fotografie fließen viele Parameter ein.

  1. Produktform
  2. Produktinhalt
  3. Produktgröße
  4. Raster des Shops
  5. Größe der finalen Bilder
  6. Hintergrundfarbe des Shops
  7. Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  8. Lichtlook
  9. Einsatzbereich
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

1. Produktform

Welche Form hat das Produkt? Ist es eher quadratisch oder eher schmal oder / und hoch?

2. Produktinhalt

Kann der Kunde den Inhalt z.B. eine Flüssigkeit sehen? Ist beispielsweise die Flasche durchsichtig oder matt

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

3. Produktgröße

Wie groß sind die Flaschenprodukte von Herbaye? Müssen Größenverhältnisse klar ersichtlich sein? Wie groß oder klein kann ich die Produktlinien fotografieren?

4. Raster des Shops

Je nachdem wie der Onlineshop von Herbaye und Co aufgebaut sind, kann es sein, dass bis zu vier Produkte in einem Raster nebeneinander gezeigt werden.

Dies kann dazu führen, dass beispielsweise Produktspieglungen einen Tick zu viel wären. Hier füge ich im Export lediglich einen Schatten ein.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

5. Größe der finalen Bilder

Die meisten Webshops haben immer eine exakt gleiche Abmessung der Produktfotos. D.h. ich muss im Vorfeld wissen, wie groß ich die finalen Bilder beispielsweise von Herbaye fotografiere, dass ich genügen Auflösung im Bild habe

6. Hintergrundfarbe des Shops

Eine zum Teil unterschätzte Komponente ist die Hintergrundfarbe des Shops. Damit das Produkt gut wirken kann, sollte zwischen Hintergrund und Produktrand genügend Kontrast vorhanden sein

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Die aktuellen Top-Hintergrundfarben sind Grautöne wie sie beispielsweise Zalando und Otto verwenden.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

7.Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Ladezeit ist alles, deshalb muss man die Produktbilder wie die von Herbaye auch vor dem Import in die Software optimieren. Denn zum anderen müssen sie genug Auflösung haben, aber auch nicht zu groß sein, dass die Ladezeit nicht zu lange wird

8. Lichtlook

Einer der wichtigsten Punkte ist der Lichtlook. Oft wird das Produkt seitlich beleuchtet um eine Lichtkante zu setzen. Damit wird das Produkt optisch vom Hintergrund getrennt. Hier kommen die unterschiedlichsten Methoden zum Einsatz, die zum Teil sehr viel Equipment wie Flacken, Softboxen, Stative, Swatter etc. benötigen.

9. Einsatzbereich

Wenn ich für meine Kunden Produktfotos erstelle, dann erstelle ich immer ein Konzept, wie man die neuen Produktbilder kreieren kann. Hierbei fließt vor allem der spätere Einsatz in die Überlegung mit ein. Ich bin ein Fan, das beispielsweise Herbaye die Fotos sehr flexibel einsetzen kann, z.B. auch für eine Printanzeige oder für Google Ads.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Produktfotografie für Herbaye

Für Herbaye durfte ich insgesamt eine Produktlinie von 14 Produkten fotografieren. Die einzelnen Produkte wurden gezielt für den Webshop fotografiert.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Optimierung der Produktfotos

Dabei wollten wir es unbedingt vermeiden, dass zu starke Kontraste oder Spieglungen die Flasche unruhig und eher billig erscheinen lassen. Sobald ich Produkte im Fotostudio habe die durchscheinen, d.h. zum Beispiel Flüssigkeiten beinhalten, muss diese auch zu sehen sein.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Die Sets von Herbaye

Fast jeder Onlineshopper kennt sie, die sog. Bundles! Also ein Produktset, das man in einem Onlineshop erwerben kann. Präsentiert werden dann mehrere Produkte, die einen Produktkorb bilden.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Um diese Sets digital zusammen zu bauen, fotografiere ich jedes der Produkte separat. Somit kann ich gemeinsam mit dem Kunden Herbaye im Nachgang beliebige Sets erstellen.

Wenn ihr nichts mehr verpassen möchtet, dann folgt mir auf InstagramFacebook & Pinterest. Wer mehr über die Produktfotografie speziell für Amazon wissen möchte, kann ich mal im Blog oder in der Amazon Rubrik umschauen.

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design

Wenn ihr auch ein Unternehmen seid, die auf der Suche nach modernen Produktfotografen sind, dann meldet euch gerne bei mir.

Wünsche euch eine schöne Woche!

Euer Max

P.S. dieser Blogbeitrag handelt von der Produktfotografie für Herbaye

Produktfotografie für Herbaye von Max Hörath Design
Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft! Über mich – Steckbrief: Alter: 88er Baujahr Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply