Werbefotografie – Firma Fintec

By 28. März 2019 On Location
Werbefotografie - Fintec

Ich darf immer mehr Projekte in Bezug auf die Werbefotografie begleiten. Für mich ein super spannendes Themengebiet der Fotografie. Durch mein Studium konzentriere ich mich nicht nur auf die kreative Seite, sondern auch die wirtschaftlichen Ziele, die die Werbefotografie haben sollte.

Ich darf mittlerweile schon mehrere Jahre für die Firma Fintec aus Münchberg tätig sein und immer wieder stellt mich das Team rundum Alexander vor neue Herausforderungen. Diesmal stand auf unserer Agenda die Werbefotografie. Genauer gesagt wurde eine Image-Strecke gewünscht, die das Unternehmen im Bereich der Fertigung den Interessenten näherbringt. Kurz zum Hintergrund von Fintec. Die Firma baut hochwertige Sauna-Öfen im Bereich B2B sowie für Endkunden.

Storytelling in der Fotografie

Ich möchte mit meiner Werbefotografie die Firma immer spannend und modern inszenieren. Der Betrachter soll die Wertigkeit, die Qualität und natürlich auch den professionellen Workflow präsentiert bekommen. Für jede Firma bereite ich hierzu ein Fotobriefing vor, d.h. Referenzbilder oder Stockbilder sollen als Richtlinie für alle Beteiligten dienen. Anhand dieser Fotos wird im Anschluss eine Bildsprache kreiert, schließlich müssen die Bilder ja auch zusammenpassen!

Der Look – Black is cool

Ich habe mir für Fintec eine etwas gewagtere Bildsprache überlegt. Der Look sollte eher rustikal und dunkel wirken. Ich wollte mit damit erreichen, dass die Werkstatt inkl. Fertigung etc. auch wirklich so kommuniziert wird. Eine Werkstatt ist kein OP-Saal!

Customer Journey

Stellt euch mal vor ihr bestellt bei Fintec einen Saunaofen und bekommt in Münchberg einen Rundgang durch die Fertigung. Würde euch nicht auch jede einzelne Station der Werkstatt bzw. des Produkt-Zyklus interessieren? Mich auf jeden Fall! Genau diese Reise durch die Firma geben mit in der Werbefotografie die Motive vor:

  • Fertigung
  • Montage
  • Logistik
  • Prüfstand
  • Versand

Zu diesen Must-Have-Bildern können natürlich noch beliebige Motive dazu kommen. Wenn der Kunde ein Planungsbild wünscht oder Qualitätsmerkmale betonen will, sollte man auch Bilder davon schießen. Die Werbefotografie lebt von Emotionen, die Foto-Kampagne dient nicht nur der Marke Fintec, sondern soll die Marke erlebbarer machen. Der Kunde muss den Trust also das Vertrauen in die Marke entgegenbringen, erst dann, ist ein Konzept komplett!

Ich darf mich bei Fintec für den tollen Shooting Tag bedanken und wünsche euch viel Erfolg mit den Bildern. Wer sich live von den Bildern und deren Einsatz überzeugen will, der darf Fintec natürlich im Netz besuchen.

Euer Max

P.S. Dieser Blog-Beitrag handelt von der Werbefotografie der Firma Fintec

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft!Über mich – Steckbrief: Alter: 26 Jahre Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply