Skip to main content

5* Aktfotos & Erotikfotos in Kulmbach

By 9. Juni 2020Februar 4th, 2021Studio, Fotokurs, On Location
Aktfotos - Fotograf Max Hörath Design

Aktfotos während Corona? Geht das überhaupt? So lange habe ich nicht fotografieren dürfen, denn die Corona-Bestimmungen legten die Fotografie wirklich komplett lahm! Ehrlich gesagt ist es immer noch eine kleine Katastrophe, aber wir wollen ja nicht jammern, sondern nach vorne kucken!

Planung - Fotoshooting

Nach einer langen Zeit des Nichtstuns, bekam ich mal wieder eine tolle Anfrage. Sie kam mir auf Instagram und erkundigte sich nach einem Fotoshooting. Nachdem feststand welche Art von Bildern wir schießen wollten, fackelte ich nicht lange und wir vereinbarten einen Termin.

Hot Stuff – Fotostudio vs. On Location

Nach dem wir unser Fotobriefing fertiggestellt hatten, war klar, dass wir sowohl Studioaufnahmen fotografieren wollten, wie auch On Location Sets. Egal für welche Art von Fotos sollte man etwas Zeit in die Planung investieren.

Aktfotos mit einem Model

Es spielt bei einem Fotoshooting generell keine Rolle, ob es sich um Businessbilder oder Aktfotos dreht, wichtig ist in erster Linie, dass sich das Model wohlfühlt und eine entspannte Stimmung herrscht.

Die Regeln bei einem Shooting

Wenn du als Fotograf mit einem Model arbeitest, solltest du ein paar wichtige Regeln berücksichtigen:

  1. Das Model wird niemals angefasst
  2. Halte immer Abstand vom Model
  3. Erkläre die Posenwünsche genau
  4. Sprecht vorher über den Aufnahmebereich
  5. Aktfotos sollen erotisch sein, aber niemals billig
  6. etc.

Wenn du noch mehr hilfreiche Tipps haben möchtest, dann kann ich dir meine Fotokurse empfehlen. Wenn du speziell mit einem Model arbeiten möchtest, dann ist der Fotokurs inkl. Model perfekt für dich!

Aktfotos während Corona

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht über Corona informiert werden. Hygiene wird immer wichtiger und auch bei mir im Studio achte ich seit den letzten Wochen verstärkt darauf. Wir halten Abstand, desinfizieren uns die Hände und verwenden Masken. Somit fühle ich mich gut auf einen Termin vorbereitet und ich denke so lässt es sich auch arbeiten.

Auch in dieser besonderen Zeit ist also ein Fotoshooting möglich, egal ob es Familienbilder oder Aktfotos sind. Über die Corona-Fotoshooting-Maßnahmen habe ich auch das Model kurz aufgeklärt und dann ging es aber mit Vollgas los mit dem Shooting.

Auch in dieser besonderen Zeit ist also ein Fotoshooting möglich, egal ob es Familienbilder oder Aktfotos sind. Über die Corona-Fotoshooting-Maßnahmen habe ich auch das Model kurz aufgeklärt und dann ging es aber mit Vollgas los mit dem Shooting.

Fotoshooting mit einem Model

Auf unserer To-Do-Liste stand nicht nur Aktfotos, wir wollten auch unbedingt coole Portraits (Lowkey) fotografieren, sowie ein paar Aufnahmen innerhalb einer Wohnung. Wie es so immer bei mir ist, man bereitet vor und dann überrennt einen die Kreativität und das Ergebnis ist dann doch etwas anders. Aber das ist auch gut so, schließlich wollen wir Fotos nicht einfach nachfotografieren.

Zu Beginn unseres Shootings stiegen wir mit relativ einfachen Portraitaufnahmen ein. Gerade am Anfang einer Fotosession, solltet ihr eure Models nicht mit den komplexesten Motiven überfahren. Lasst euer Model erst mal ankommen und dann erhöht ihr Schritt für Schritt das Schwierigkeit. Somit können sich alle Parteien auf den anderen einstellen und das Ergebnis wird deutlich besser.

Aktfotos bei Max Hörath Design

Wir planten eigentlich einen Windowshot, d.h. das Model sitzt am Fenster und die Sonnenstrahlen erledigen den Rest. Leider hat es an unserem Shootingtag geregnet bzw. war es sehr bewölkt, da war Sonne wirklich Mangelware. Wir wussten uns natürlich zu helfen und stellten kurzerhand einen Blitz mit Normalreflektor vor das Fenster.

Der Blitz imitierte die Sonne schon gut, somit war auch dieser Schuss möglich. Nach einem Rundgang durch eine Wohnung nahmen wir das letzte Set in Angriff. Dort wollte ich Aktfotos in einem Palmblätterwald fotografieren.

Die Palmblätter habe ich eigentlich immer für Produktfotos verwendet, aber warum nicht mal in der Aktfotografie. Bei diesem Set habe ich auch mal wieder Farbfolien verwendet, um noch mehr Power ins Bild zu bringen.

Dankeschön

Ein wirklich tolles Shooting, vielen Dank an dieser Stelle nochmal an das Model! Wer von euch auch schon mal mit dem Gedanken an ein Erotik- oder Aktshooting gespielt habt, traut euch! Schreibt mir einfach eine Mail mit euren Wünschen! Natürlich versorge ich euch auch wie gewohnt auf InstagramFacebook & Pinterest mit neuen Posts!

Bleibt gesund!

Euer Max

P.S. Dieser Blogbeitrag zeigt euch Aktfotos von einer kleinen Fotosession

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft! Über mich – Steckbrief: Alter: 88er Baujahr Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply