Heißes Fotoshooting gegen die kalten Tage

By 9. Januar 2017 Januar 27th, 2017 On Location

Home Fotoshooting mit Tatjana

Heiße Fotos gegen die kühlen Temperaturen! Das Fotoshooting ist schon einige Tage her, aber diese Fotoserie möchte ich euch nicht vorenthalten. Im vergangenen Jahr durfte ich öfters bei Kunden Zuhause fotografieren, dass freut mich sehr, denn die meisten Wohnungen und Häuser haben ungeahntes Potential. Das Ziel des Shootings sollten erotische Aufnahmen sein (natürlich mit dem gewissen etwas)! Wie immer starte ich bei solch einem Fotoshooting immer mit ein paar Portrait-Aufnahmen. Das hat den Vorteil, dass sich das Model an mich und die Situation gewöhnen kann. Ist die Situation am Anfang gleich entspannt und locker, sind Akt- oder Teilaktbilder auch kein Problem mehr.

Technik-Einsatz

Wie fotografiere ich überhaupt in einer Wohnung beim Kunden? Jeder Fotograf geht hier anders vor, ich verwende meistens ein lichtstarkes Objektiv und setze zusätzlich Reflektoren oder Blitze ein. Auch eine Herausforderung ist die Größe mancher Locations, denn dort sind auch kurze Brennweiten gefragt.

Die Suche

Egal wie groß oder klein die Location ist, es finden sich immer coole Ecken oder tolle Perspektiven! Das kann ein Fenster, eine Treppe oder ein Möbelstück sein. Schaut euch die Location immer genau an, ihr findet mit Sicherheit einen tollen Spot!

Outfits & Co

Tatjana hat beschlossen ein sehr dezentes Makeup zu verwenden, um sich in ihrer Art treu zu bleiben. Um den Homemade-Shooting-Style zu unterstreichen, haben wir bequeme Klamotten bis hin zu Dessous verwendet.

Das Schlüsselloch

Jeder kennt das Gefühl: Da muss ich jedoch doch nochmal Kucken! Ich denke die beiden Bilder suggerieren den schnellen Blick durch das Schlüsselloch. Das Beobachten in den eigenen vier Wänden bringt einen gewissen Reiz mit sich und lädt zum Gedankenspiel ein, ohne zu viel zu verraten.

Frostiger Abschluss

Nachdem wir alle Fotos in der Wohnung von Tatjana im Kasten hatten, ging es noch kurz in den nassen und kalten Wald. Dort fotografierten wir noch ca. 20 Minuten, danach war es dann doch etwas frisch. Ein toller Abschluss für das On Location Fotoshooting!

THX

Vielen Dank an dieser Stelle an Tatjana, es war ein super lustiges Shooting mit tollen Ergebnissen. Danke auch, dass ich die Aufnahmen hier zeigen darf! Und habt ihr jetzt auch Lust zu shooten, dann meldet euch bei mir! Ich wünsche euch einen guten Wochenstart!

Euer Max

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft!Über mich – Steckbrief: Alter: 26 Jahre Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply