After-Wedding-Shooting auf dem Stubnerkogel

Heiraten in Österreich

Ihr habt vielleicht die Hochzeitsreportage von Katja & Karsten schon gelesen, doch das war noch nicht alles, ich durfte mit ihnen sogar ein After-Wedding-Shooting auf den Stubnerkogel in Gasteiner Tal shooten.

Was zum Geier ist ein After-Wedding-Shooting?

Nun ein After Wedding Shooting ist ein Hochzeitsshooting, dass nach dem eigentlichen Hochzeitstag stattfindet. Warum macht man sowas bzw. was sind die Vorteile eines solchen Shootings? Das tolle an dieser Art von Shooting ist, dass man super spezielle Fotothemen angehen kann. Oft ist an der eigentlichen Hochzeit keine Zeit noch einmal wo anders hinzufahren, oder spät abends noch ein Late Night Shooting.

After Wedding auf dem Stubnerkogel

Als mich Katja und Kasten gebucht hatten, war ich schon begeistert, aber also sie mich dann noch nach einem After Wedding Shooting fragten, konnte ich natürlich meinen Ideenfluss nicht mehr stoppen. Wir haben die Locations rund um St. Veit im Pongau gecheckt und uns dann für das Gasteiner Tal entschieden. Genau gesagt haben wir uns für den Stubnerkogel entschieden.

After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding mit Max Hörath Design

Hochzeitsfotos in den Alpen

Für mich war es eine absolute neue Erfahrung ein Brautpaar in den Bergen zu fotografieren. Ich versuche bei jedem Brautpaar immer einmalige Fotos zu schießen, doch ein Bergpanorama ist dann doch noch etwas ganz Spezielles. Wir sind gemeinsam auf den Stubnerkogel gefahren und haben uns auf dem Gipfel erst einmal einen Überblick verschaffen. Eins war schnell klar, wir sind ganz schön aufgefallen! Ein Brautpaar mitten unter den Wanderern und Bikern ist doch nicht so oft. Auf den Stubnerkogel gibt es gefühlt 1000 Stellen an denen wir Fotos machen konnten. Zuerst einmal ging es auf einen kleinen Nebengipfel wo wir schon tolle Fotos machen konnten.

After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding mit Max Hörath Design
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich
After Wedding mit Max Hörath Design
After Wedding auf dem Stubnerkogel

Im Anschluss ging es auf eine Hängebrücke wo sich Katja & Karsten positionierten. Es war gar nicht so einfach die Menschenmassen mal eben nicht auf die Brücke zu lassen. Aber alle waren sehr fasziniert von unserem After-Wedding-Shooting und hatten Verständnis. Für mich als Hochzeitsfotograf eine super Location mit solch einem Panorama. Ich liebe es ein Brautpaar in ein Panorama einzubauen, deshalb habe ich das Brautpaar auch an der Bergstation fotografiert. Nur mit genauem Hinsehen, entdeckt man das Paar.

Heiraten in Österreich
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
Heiraten in Österreich
After Wedding auf dem Stubnerkogel
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich
After Wedding auf dem Stubnerkogel
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich

Der nächste Spot war eine Aussichtsplattform, die aussah wie einen Art Käfig, farblich schrill und orange. Passend für tolle Aufnahmen auch aus der Luft. Aus der Vogelperspektive ein absoluter Hingucker. Nach diesem Spot schossen wir noch ein paar „normale“ Bilder auf einem schönen Vorsprung mit einem einzigartigen Hintergrund.

After Wedding mit Max Hörath Design
After Wedding mit Max Hörath Design
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich
Heiraten in Österreich
After Wedding mit Max Hörath Design
Heiraten in Österreich
After Wedding auf dem Stubnerkogel
After Wedding auf dem Stubnerkogel
Heiraten in Österreich
After Wedding auf dem Stubnerkogel

Die einzige Schwierigkeit bei solch einem tollen Wetter in den Berg ist die Sonne! Sie brannte uns quasi nieder und wirklich Schatten gab es nicht. Deshalb mussten wir versuchen – wo es ging – das Brautpaar immer mit einem Swatter abzuschatten, da die Beiden ansonsten völlig ausgebrannt wären. Selbstverständlich habe ich auch versucht die Sonne als Stilmittel einzubauen, doch ein paar Fotos mit weichem Schatten mussten sein. Vielen Dank an Flo & Anne für den tollen Support! Ihr versteht kein Wort von wegen „Swatter“ dann braucht ihr keine Panik bekommen, in meinen Fotokursen erkläre ich euch das Sonnensegel!

Damit war eine sagenhafte Hochzeitsreportage zu Ende! Eine einmalige Erfahrung mit einem Traumpaar! Vielen Dank für diese Erfahrung! Ihr wollt kommendes Jahr auch so tolle Bilder von euch haben, dann verliert keine Zeit und informiert euch auf der Hochzeitsseite oder schreibt mir gleich über das Kontaktformular!  Euch ist der Blog nicht genug, dann besucht mich doch mal auf Instagram oder Pinterest!

Euer Max

P.S. Dieser Artikel handelt von dem After-Wedding-Shooting von Katja & Karsten

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft!Über mich – Steckbrief: Alter: 26 Jahre Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply