was successfully added to your cart.

Warenkorb

Autofotografie BMW M4 Cabrio M GmbH – Carshooting Auto Fotos Bilder DIY

By 6. November 2014 November 18th, 2014 Allgemein, News, On Location

M GmbH zu Besuch in Kulmbach

Vor Kurzem hatten wir mal wieder ein nettes Kfz in den Fingern. Das neue BMW M4 Cabrio leider mit Winterreifen, aber auch die können sich sehen lassen. Nach einer kleinen Fahrt musste ich das Auto fotografieren – stand schon seit Langem auf meiner To Do Liste.

Also ab in die Tiefgarage in der es noch erträglich warm war. Ich habe noch nicht oft ein Auto fotografiert, habe mich aber schon seit langem mit der Autofotografie beschäftigt. Es gibt eine große Masse an Bildern die sich im Netz tummel, doch viele der Fotos sind nicht wirklich gut. Oft meinen es die Fotografen dann doch etwas gut. Von HDR – Bilder (hier werden im Nachhinein in der Post die Bilder digital überlagert, dadurch entsteht oft ein zu unreallistischer Stil in den Bildern, was mir persönlich nicht so gefällt) bis hin zu super Composings (Bilder werden digital so nachbearbeitet, dass beispielsweise eine Bewegungsunschärfe digital eingefügt wird) die man aus den Werbebroschüren der Automobilkonzernen kennt. 

Was braucht man für ein cooles Bild eines Autos?

  1. coole Location
  2. Assistent
  3. Stativ
  4. Einbeinstativ
  5. Blitz
  6. Softbox

Nachdem wir in der Tiefgarage angekommen waren und das Auto positioniert hatten, baute ich mein Stativ auf. Da ich auch noch keine Erfahrung hatte, stellte ich die Kamera auf den manuellen Modus. Die Belichtung erfolgt ausschließlich durch den Blitz. So kann man durchaus (je nach Leistungen des Blitzes)  eine kurze Verschlusszeit wählen. Den Fokus stellt man zu Beginn des Shooting ein, danach den Autofokus deaktivieren. Nun muss der Assistent das Auto ablaufen, an den wichtigen Stellen schießt man dann sein Foto. Resultat sind dann unterschiedliche Fotos die am PC zusammengebaut werden. Im Nachnein muss ich jedoch sagen, dass man bei solch einen Shooting einen Fernauslöser verwenden sollte. Rundum bin ich aber mit dem Resultat sehr zufrieden. In den nächsten Wochen werdet ihr aber noch einiges in Sachen Autofotografie sehen.

Beste Grüße
Max

Max Hörath Design

Author Max Hörath Design

Was steckt hinter Max Hörath Design? Kreativität, Engagement, Komeptenz und jede Menge Leidenschaft!Über mich – Steckbrief: Alter: 26 Jahre Wohnort: Kulmbach Arbeit: Max Hörath Design Ausbildung: Veranstaltungskaufmann in der Stadt Kulmbach Studium in Ansbach Studiengang: Multimedia & Kommunikation (MuK) seit 2011 Hobbies: Schwimmen, Radfahren, Klettern, Web, Fotografie, Animationen, Reden Zukunftspläne: Multimedia Agentur

More posts by Max Hörath Design

Leave a Reply